11.06.15

Aktuelle Stahlpreise und Schrottpreise

Kupferverkäufer schauen in die Röhre. Der Kupferschrottpreis für hochwertigen Kupferdraht (Millberry) sinkt auf 4,55 Euro je Kilogramm (kg). Vor einem Monat lag der Tagespreis noch bei bis zu 4,90 Euro. Ursache ist ein rapider Rückgang des Kupferpreises auf dem Weltmarkt. Er sank seit Anfang Mai von 6.481 Dollar (5.793 Euro) auf 5.910 Dollar (5.260 Euro) je Tonne (1.000 kg).

Der durchschnittliche Lagerverkaufspreis für Stahlaltschrott lag zuletzt bei 204,90 Euro, für Stahlneuschrott bei 219,70 Euro und für schwerer Stahlaltschrott bei 225,0 Euro, wie aus Datenerhebungen der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) hervorgeht. Die Schrottpreise waren im Mittel um ungefähr 15 Euro je Tonne höher als im März 2015.

Die Ankaufspreise für Mischschrott und Scherenschrott haben sich seit Monaten kaum verändert. Für Mischschrott bekommt man gemäß einschlägigen Webseiten von Schrotthändlern 130 Euro pro Tonne, für Scherenschrott 150 Euro pro Tonne.

An der Londoner Metallbörse (LME) bricht der Stahlpreis für Steel Billet von 275 Dollar auf 100 Dollar pro Tonne ein. Der in Chicago gehandelte Kontrakt für Warmband stagniert seit Monatsbeginn bei 464 Dollar. Gleiches gilt für den Baustahlkontrakt zur Lieferung im Oktober, der in Shanghai bei 2.340 Yuan auf der Stelle tritt.