08.12.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Warmgewalzter Stahl aus europäischen Hochöfen verteuert sich. Der Stahlpreis für Hot-Rolled Coil in Nordeuropa konnte einen weiteren Wochenanstieg verbuchen. Er kletterte um 13 Euro auf 451 Euro, wie aus einer Preiserhebung von "The Steel Index" per 30. September 2016 hervorgeht. In Südeuropa kam es zu einer Erhöhung um 10 Euro auf 420 Euro.


Die europäischen Warmbandpreise würden wegen der geringen Verfügbarkeit von Importstahl weiter steigen, heißt es in einem Marktbericht auf "scrapregister.com". Zusammen mit den Preiserhöhungen der Stahlproduzenten hätten die Stahlverwender kaum Ausweichmöglichkeiten. Der Stahlpreis für Hot-Rolled Coil lag im Januar 2016 bei 315 Euro. Seitdem ist er um 136 Euro je Tonne bzw. 43% gestiegen.

Auf dem südeuropäischen Stahlmarkt tun sich Stahlproduzenten etwas schwerer, steigenden Stahlpreise durchzusetzen. In Italien weigerten sich große Stahleinkäufer mehr als 425 Euro zu bezahlen. Kleinere Abnehmer hätten jedoch für 430 Euro und mehr kaufen müssen. Die Lieferzeiten verlängerten sich auf über zwei Monate.