16.10.17

Stahlpreise und Stahlmarkt: Montag, 16. Oktober 2017

Stahlhändler sehen Stahl-Fusionen skeptisch
Unabhängige Stahlhändler in Europa sehen das Zusammengehen von Thyssenkrupp und Tata Steel sowie die Übernahme des italienischen Stahlwerks Ilva durch ArcelorMittal kritisch. Für Händler wird es schwieriger mit den Stahl-Service-Centern der Stahlproduzenten zu konkurrieren. Aleksandra Kozlowska von der EU-Kommission kündigte auf dem EUROMETAL International Steel Trade Day, dass man sich beide Fusionen genau ansehen werde. Unabhängige Stahlhändler befürchten höhere Stahlpreise wegen einer verringerten Auswahl von Stahlproduzenten.

Aktuelle Stahlpreise Hohlprofile
Der Stahlpreis für Hohlprofile aus nordeuropäischer Produktion engte sich per 11. Oktober 2017 auf 655-670 Euro je Tonne ein. In der Woche zuvor hatte er bei 640-670 Euro gelegen. In Südeuropa hat sich die Preisdifferenz hingegen auf 20 Euro ausgeweitet. Italienische Hohlprofilhersteller würden aufgrund der von der EU-Kommission zuletzt erlassenen Strafzölle auf importiertes Warmband versuchen, Preiserhöhungen durchzusetzen, berichtet Metalbulletin.

Metallpreise klettern nach oben
Die Preise für Stahl, Eisenerz und Kupfer machen im Lichte einer Konjunkturbeschleunigung Chinas einen kräftigen Satz nach oben. Der in Shanghai gehandelte Betonstahlkontrakt steigt zum Wochenauftakt mit 3.878 Yuan (499 Euro) je Tonne auf den höchsten Stand seit der ersten Septemberhälfte. Chinas Notenbank rechnet für das zweite Halbjahr mit einer aufs Jahr hochgerechneten Wachstumsrate von satten 7%. Das ist eine faustdicke Überraschung, als die meisten Ökonomen nach einem Wachstum von 6,9% in der ersten Jahreshälfte eine Abkühlung erwartet hatten.

Der Kupferpreis legt um 2,3% auf 7.035 US-Dollar je Tonne zu. Es ist das erste Mal seit mehr als drei Jahren, dass die Kupferpreisentwicklung wieder über der Marke von 7.000 US-Dollar ist. Deutsche Schrotthändler kaufen Kupferschrott (Millberry) für bis zu 5,24 Euro je Kilogramm an. Auch hier muss man Jahre zurückgehen, um ein solch hohen Kupferschrottpreis auswendig zu machen. Der Eisenerzpreis klettert um 4% auf 62,50 US-Dollar je Tonne.