13.12.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der Stahlpreisentwicklung für Warmband bremst ab. In Nordeuropa gab es im Grunde genommen keine Veränderung. So verteuerte sich warmgewalzter Stahl in der zum 7. Oktober 2016 endenden Woche lediglich um 1 Euro auf 452 Euro, berichtet "The Steel Index". In Südeuropa blieb es mit 420 Euro bei dem Preisniveau von Ende September.


Der meiste Warmbandstahl aus nordeuropäischen Hochöfen wechselte für 445-455 Euro die Besitzer, meldet "scrapregister.com". ArcelorMittal, der mit Abstand größte Stahlproduzent, forderte zwar 480 Euro. Das wäre allerdings einigen Stahl-Service-Centern zu hoch gewesen. Die Stahlproduzenten hätten ihrerseits darauf hingewiesen, bis Jahresende mit Bestellungen ausgelastet zu sein.