19.09.19

Stahlpreise und Stahlmarkt: Donnerstag, 19. September 2019

Die Stahlpreise fallen weiter: In Deutschland, Frankreich und Benelux hergestelltes Warmband ist aktuell für 456,50 Euro je Tonne beziehbar, berichtet Argus. Importiertes Warmband kostet in Südeuropa 415-430 Euro cfr – nach 430-445 Euro in der Vorwoche, laut Fastmarkets.

Stahlpreis Entwicklung je Tonne Warmband Westeuropa 2019

16.09.19

Stahlpreise und Stahlmarkt: Montag, 16. September 2019

Der Stahlpreis für Warmband setzt seine Talfahrt fort. "Die Nachfrage ist schwach, und ich spreche über die Nachfrage sowohl von Händler als auch von Endverwendern. Dies ist ein Problem in ganz Europa und weltweit", zitiert Fastmarkets einen italienischen Stahlhändler. In Nordwesteuropa hergestelltes und ausgeliefertes Warmband kostete zuletzt 459 Euro je Tonne, meldet Argus.

13.09.19

Aktuelle Stahlpreise je Tonne (1.000 kg) im September 2019

Die Talfahrt der Stahlpreise setzt sich fort: In Deutschland, Frankreich und Benelux hergestelltes und ausgeliefertes Warmband kostete 471 Euro je Tonne per 9. September 2019, meldet Steel Benchmarker. Damit lag der Warmbandpreis 5 Euro niedriger als am 26. August 2019. Auf dem US-Stahlmarkt sank der Warmbandpreis um 8 US-Dollar auf 636 Dollar. Der mit Abstand wichtigste Kunde der Stahlindustrie, das Verarbeitende Gewerbe, kriselt auf beiden Seiten des Atlantiks.

Sinkende Stahlpreisentwicklung Warmband Westeuropa 2018-2019 grafisch dargestellt