21.09.18

Stahlpreise und Stahlmarkt: Freitag, 21. September 2018

Zur Lage auf dem deutschen Stahlmarkt
Die Nachfrage nach Bandstählen ist rege. Der Auftragseingang bei den Stahlproduzenten für das 4. Quartal sei überdurchschnittlich hoch, berichtet die Metallberatungsgesellschaft MEPS vom deutschen Stahlmarkt. Nachdem die Stahlproduzenten Ende Juli eine moderate Erhöhung der Verkaufspreise durchsetzen konnten, versuchten sie nun ein weiteres Mal an der Preisschraube zu drehen. Verfügbarer Importstahl sei nicht günstiger als in Deutschland hergestellter Stahl.

20.09.18

Stahlpreise und Stahlmarkt: Donnerstag, 20. September 2018

Aktuelle Betonstahlpreise
In Nordeuropa kostet Betonstahl aus heimischer Produktion 560-570 Euro je Tonne per 19. September 2018. Das war etwas weniger als in der Vorwoche, als die Spanne bei 560-575 Euro lag. In Südeuropa fällt der Betonstahlpreis von 530-550 Euro auf 530-545 Euro. Marktteilnehmer berichten über ein steigendes Angebot von türkischen Betonstählen auf dem italienischen Markt.

19.09.18

Stahlpreise und Stahlmarkt: Mittwoch, 19. September 2018

Schwieriger Stahlmarkt für Produzenten
Die Metall-Spreads engen sich ein, eine schlechte Nachricht für Stahlproduzenten. Der zentrale Rohstoff für die Stahlproduktion ist so teuer wie letztes Mal vor sechs Monaten. Eisenerz mit einem Gehalt von 62% kostet damit 69,82 US-Dollar je Tonne, meldet Metal Bulletin.