04.06.13

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne

  • Warm gewalzter Stahl Nordeuropa: 455-475 Euro
  • Warm gewalzter Stahl Südeuropa: 440-465 Euro
  • Warm gewalzter Stahl USA: 456 Euro / 588 USD
  • LME Rohstahl (Steel Billet): 100 Euro / 130 Euro


Europas Stahlpreisentwicklung wird den Gegenwind nicht los. Aktuelle Konjunkturdaten aus dem produzierenden Gewerbe deuten zwar darauf hin, dass es in den kommenden Monaten mit den Stahlpreisen ein wenig nach oben gehen könnte. Wegen eklatanter Überkapazitäten bleibt das Umfeld für die Stahlkocher jedoch extrem schwierig, um Preiserhöhungen bei ihren Abnehmern durchzusetzen.

Die europäischen Stahlnachfrage von 2007, die derzeit um 30 Prozent unterschritten werde, werde voraussichtlich nie wieder erreicht, sagte der Chef des Stahlverbandes Eurofer, Gordan Moffat, bei einer Veranstaltung in London.

Unterdessen versetzte der Internationale Währungsfonds (IWF) der deutschen Stahlkonjunktur mit einer Kürzung der Wachstumsprognose den nächsten Tiefschlag. Die IWF-Volkswirte halbierten ihre Prognose für den realen Anstieg des Bruttoinlandsproduktes (BIP) von 0,6 auf 0,3 Prozent. Für 2014 verringerte man die Schätzung von 1,5 auf 1,3 Prozent.

Ursache der gestutzten Wachstumsprognosen sei die geringe Investitionstätigkeit der Unternehmen. Darüber hinaus stünden die Unsicherheiten in Verbindung mit der Schuldenkrise einen robusteren Aufschwung im Weg. Der IWF rät der Bundesregierung von einem zu harten Sparkurs ab und mahnt zu Reformen in der Steuer- und Familienpolitik.