17.04.15

Aktuelle Stahlpreise und Schrottpreise

Die Ankaufspreise für Mischschrott und Scherenschrott haben gemäß einschlägigen Webseiten von Schrotthändlern um jeweils 20 Euro zugelegt. Mischschrott kann aktuell für 130 Euro pro 1.000 Kilogramm (kg) und Scherenschrott für 150 Euro verkauft werden.

Der Kupferschrottpreis setzt seinen Anstieg fort. Im ersten Quartal 2015 hatte sich der Ankaufspreis bei Altmetallhändlern für hochwertigen Kupferdraht (Millberry) bereits von 4,05 Euro auf 4,70 Euro pro kg erhöht. Inzwischen kann Millberry für bis zu 4,80 Euro verkauft werden.

Auf dem Stahlmarkt verharrt der Stahlpreis für Rohstahl (Steel Billet) unter 300 Dollar pro Tonne. Der an der Londoner Metallbörse (LME) gehandelte Kontrakt tritt in der dritten Woche in Folge bei 295 Dollar auf der Stelle. Bei einem von den LME angegebenen Euro-Wechselkurs von 1,0731 Dollar ergibt sich eine Stahlpreis vom 274,90 Euro.

An der Warenterminbörse in Chicago gehandeltes Warmband (Hot-Rolled Coil) setzt seine Talfahrt auf 455 Dollar (421 Euro) fort. Der Rückgang hatte sich bereits durch sinkenden Stahlpreise im Mittleren Westen der USA angedeutet.

Der in Shanghai gehandelte Kontrakt für Baustahl konnte sich zwar leicht auf 2.312 Yuan (345 Euro) erholen. Das in der vergangenen Woche bei 2.280 Yuan erreichte Rekordtief dürfte angesichts extrem tiefer Eisenerzpreise von knapp 50 Dollar pro Tonne jedoch bald unterboten werden.