07.02.16

Aktuelle Schrottpreise je Tonne (1.000 kg)

Der Schrottpreis für Stahlschrott sinkt auf 177 US-Dollar pro Tonne. Das ist der niedrigste Stand seitdem der auf einer türkischen Schrottmischung basierende Kontrakt an der Londoner Metallbörse (LME) gehandelt wird. Bei einem Euro-Wechselkurs von 1,12 Dollar ergibt sich ein Schrottpreis von 158 Euro - nach 184 Euro Ende November 2015. Seinerzeit war 1 Euro 1,06 Dollar wert.


Der türkische Importpreis für Stahlaltschrott, dessen Entwicklung für die weltweiten Schrottpreise oft als Benchmark herangezogen wird, befindet sich seit einem Jahr auf einem Sinkflug. Im Januar 2015 hatte der Importpreis noch bei 319 Dollar (277 Euro) gelegen. Zuletzt waren es lediglich 190 Dollar (170 Euro).

Im Zuge der schwache Entwicklung der Benchmark-Schrottpreises sank der durchschnittliche Lagerverkaufspreis für Stahlaltschrott in Deutschland binnen eine Jahres von 205 Euro auf 129 Euro je Tonne (-37,07%), wie Aufzeichnungen der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) zeigen. In Großbritannien hat sich der Schrottpreis von 285,50 Dollar auf 142,50 Dollar sogar halbiert.

Schrotthändler kaufen Mischschrott aktuell für 50 Euro und Eisenschrott/Scherenschrott (Gussschrott) für 60 Euro pro Tonne an, wie einschlägigen Webseiten entnommen werden kann. Der Ankaufspreis für hochwertigen Kupferdraht (Millberry) liegt bei 3,67 Euro. Er ist damit um 7% höher als vor einem Monat, als der Kupferschrottpreis auf ein Mehrjahrestief bei 3,43 Euro sank.