11.04.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg) - Warmband

Die Stahlpreise für warmgewalzten Stahl in Europa klettern im Süden auf den höchsten Stand seit acht Monaten. Nordeuropäische Stahlproduzent freuen sich über die höchsten Verkaufspreise seit Anfang Oktober 2015.

Stahlpreise pro Tonne Warmband für Nordeuropa und Südeuropa

Warmgewalzter Stahl aus südeuropäischen Stahlwerken verteuerte sich in der zum 1. April endenden Woche um 23 Euro auf 349 Euro pro Tonne. Kunden der Stahlindustrie könnten nicht auf importierten Stahl zurückgreifen, weil er mit dem Preisniveau der heimischen Produzenten nicht mithalten könne, erläutert "The Steel Index".

In Nordeuropa war der Stahlmarkt vergleichsweise ruhig. Aber auch hier gibt es einen klaren Trend zu höheren Verkaufspreisen. Der durchschnittliche Warmbandpreis steht kurz davor über 350 Euro zu klettern. Er lag damit mehr als 20 Euro je Tonne höher als Anfang März.