09.04.18

Stahlpreis Betonstahl Nordeuropa im April 2018 bei 550-570 €

Der Stahlpreis für Betonstahl aus nordeuropäischer Produktion war per 4. April 2018 bei 550-570 Euro je Tonne. "Die Preise sind stabil, aber wir rechnen wegen der hohen Aktivität der Bauwirtschaft im zweiten Quartal mit einer steigenden Nachfrage", zitiert Metal Bulletin den Vertreter eines nordeuropäischen Stahlerzeugers.

"Im Bauhauptgewerbe ist der Geschäftsklimaindex gestiegen. Der Grund waren merklich optimistischere Geschäftsaussichten. Die Einschätzungen zur aktuellen Lage verbesserten sich minimal und erreichten erneut ein Rekordhoch", heißt es jüngsten Bericht zum Geschäftsklima des ifo-Instituts.

An der Londoner Metallbörse (LME) ist der Betonstahlpreis zum Beginn des zweiten Quartal recht deutlich gesunken. Der Kontrakt für B500C gab in der ersten Aprilwoche um 44 US-Dollar auf 541 Dollar (440 Euro) je Tonne nach. In Shanghai ist der meistgehandelte Betonstahlkontrakt derzeit in einer engen Spanne zwischen 3.340-3.380 Yuan (431-436 Euro) gehandelt.