14.05.18

Aktuelle Stahlpreise je Tonne ab Werk Ruhrgebiet

Der Stahlpreis für Kaltband ist aktuell bei 650 Euro je Tonne ab Stahlwerk Ruhrgebiet. Überkapazitäten im europäischen Stahlsektor und eine Verlangsamung der Produktion im Verarbeitenden Gewerbe haben zu einem aggressiven Preiskampf bei kaltgewalzten Stählen geführt, berichtet Platts. Zwischen Februar und April 2018 konnten Stahlwerke für Kaltband noch 670 Euro erlösen.

Etwas robuster ist die Stahlpreisentwicklung für Warmband. Hier ist der Stahlpreis mit 570-575 Euro je Tonne seit Monaten stabil. Anfang Juni könnte es nach oben gehen, als sich bis dahin die Lagerbestände der Stahl-Endverbraucher leerten, zitiert Platts einen deutschen Stahlhändler.

Der Stahlpreis für kaltgewalzte Bleche liegt bei knapp 700 Euro je Tonne. Der Preisabstand von weniger als 50 Euro zu Kaltband drückt auf die Margen, berücksichtigt man Transport- und Weiterverarbeitungskosten. Warmgewalzte Bleche kosten 620-640 Euro. Hier sind die Margen wegen eines Abstandes vom 60 Euro zu Warmband etwas höher.


🔗 High competition squeezes EU cold rolled steel sheet market