14.04.15

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der Stahlpreis für warm gewalzten Stahl (Hot-Rolled Coil) sinkt in Nordeuropa um 1 Euro auf 403 Euro pro Tonne, meldet The Steel Index. In Südeuropa tritt der Preis in der zum 12. April 2015 endenden Woche bei 391 Euro auf der Stelle. Der entsprechende Warmbandpreis im Mittleren Westen der USA sinkt um 2 Dollar auf 461 Dollar.

Überall fallen die Stahlpreise für kalt gewalzten Stahl. (Cold-Rolled Coil). Im Norden Europas geht es um 2 Euro auf 489 Euro bergab, im Süden um 7 Euro auf 461 Euro und in den USA um 8 Dollar auf 580 Dollar.

Feuerverzinkter Stahl (Hot-dip Galvanized Steel) verteuert sich in Nordeuropa um 1 Euro auf 519 Euro und steigt in Südeuropa um 2 Euro auf 507 Euro. In den Vereinigten Staaten kommt es zu einem Rückgang um 3 Dollar auf 649 Dollar.

Im Bereich von Grobblech (Plate) stagniert der nordeuropäische Stahlpreis bei 493 Euro, während der südeuropäische 1 Euro auf 470 Dollar steigt. Amerikanisches Plate wird um 5 Dollar auf 631 Dollar günstiger.

Der Baustahlpreis verharrt in Nordeuropa mit 410 Euro auf dem Niveau der Vorwoche und sinkt in Südeuropa um 1 Euro auf 419 Euro. Für die USA liegt kein Preismeldung vor.

Zum Thema:
Stahlpreise pro Tonne per 5. April 2015
Stahlpreise pro Tonne per 15. März 2015