07.05.15

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der Stahlpreis für warm gewalzten Stahl (Hot-Rolled Coil) sinkt in Nordeuropa per 3. Mai 2015 um 1 Euro auf 399 Euro pro Tonne, wie der Preisdienstleister The Steel Index mitteilt. In Südeuropa gibt Warmband um 2 Euro auf 390 Euro nach, während es in den USA um 2 Dollar auf 445 Dollar nach unten geht.

Kalt gewalzter Stahl (Cold-Rolled Coil) fällt im Norden Europas um 8 Euro auf 476 Euro gegenüber der Vorwoche, steigt aber im Süden um 2 Euro auf 457 Euro. Amerikanisches Kaltband vergünstigt sich um 3 Dollar auf 562 Dollar.

Die Stahlpreisentwicklung für feuerverzinkten Flachstahl (Hot Dip Galvanized Steel) steigt in Nordeuropa um 1 Euro auf 519 Euro und stagniert im Süden auf dem Niveau der Vorwoche bei 504 Euro. In den USA kommt es zu einem recht starken Rückgang um 12 Dollar auf 629 Dollar.

Auch im Bereich von Grobblech (Plate) kann Nordeuropa einen Anstieg um 1 Euro auf auf jetzt 484 Euro verbuchen, während der Grobblechpreis in Südeuropa um 1 Euro auf 462 Euro sinkt. In den Vereinigten Staaten verteuert sich Plate um 5 Dollar auf 611 Dollar.

Zum Thema: Diagramme zu den Grobblechpreisen

Die Baustahlpreise in Europa verharren im Norden bei 410 Euro und im Süden bei 416 Euro. Für die USA liegt aktuell keine Preismeldung für Rebar vor.