19.03.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg) - Westeuropa/USA

Der Stahlpreis für Warmband steigt in Deutschland, Frankreich und Benelux per 14. März 2016 um 5 Euro auf 332 Euro pro Tonne (1.000 kg), wie aus einer aktuellen Preisliste von "Steel Benchmarker" hervorgeht. Es ist bereits der zweite Anstieg in Folge. Gleichwohl liegt der Stahlpreis für Warmband mit einer Dicke von 5 Millimeter und einer Breite von 1200-1500 Millimeter immer deutlich unter dem Vorjahresmonat von 408 Euro.


In der USA steigt der Warmbandpreis um 14 US-Dollar auf 414 Dollar. Bei einem EUR/USD-Wechselkurs von 1,11 ergibt sich ein Stahlpreis von 373 Euro. Dass die amerikanischen Stahlpreise deutlich höher sind als die europäischen, ist nach Einschätzung von Experten auf das stärkere Wirtschaftswachstum in den USA zurückzuführen. Hinzu komme, dass die Amerikaner ihren Stahlmarkt vor Billigimporten mit höheren Strafzöllen sehr viel stärker abschirmen als die Europäer.