12.05.16

Aktuelle Schrottpreise je Tonne (1.000 kg)

Der Schrottpreis für Mischschrott beträgt aktuell 100 Euro je Tonne bzw. 0,10 Euro das Kilogramm (kg). Scherenschrott mit einer Dicke von 3 bis 6 Millimeter liegt bei 0,12 Euro/kg. Schrotthändler zahlen für beide Sorten 0,02 Euro/kg mehr als im April 2016. Im Vergleich zu Jahresbeginn haben sich die Schrottpreise verdoppelt.

Auch der Edelstahlschrottpreis tritt seit zwei Wochen auf der Stelle. Für die Chrom und Nickel enthaltende Edelstahllegierung V2A zahlen Schrotthändler 0,58 Euro/kg. Aber auch hier zeigt die Tendenz nach oben. Vor Ostern brachte das häufig auch als Nirosta bezeichnete V2A 0,55 Euro.


Nach einem Anstieg zum Monatswechsel über 300 US-Dollar je Tonne hat sich der an der Londoner Metallbörse (LME) gehandelte Stahlschrottkontrakt zuletzt bei 313-315 Dollar eingependelt.

Der Ende November 2015 eingeführte Kontrakt erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Anders als bei dem LME-Kontrakt für Rohstahl (Steel Billet) ist genügend Liquidität vorhanden, weshalb sich der Kontrakt für Schrotteinkäufer und Verkäufer gut eignet, um künftige Transaktionspreise bis zu 15 Monate im Voraus festzuschreiben.