23.05.16

Aktuelle Schrottpreise je Tonne (1.000 kg)

Die Schrottpreise in Deutschland machen einen kräftigen Satz nach oben. Der Stahlaltschrottpreis klettert um knapp 50 Euro auf 211,40 Euro je Tonne. Stahlneuschrott der Sorte 2/8 erhöht sich von 177,80 Euro im April auf 230,40 Euro im Mai, teilt die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) mit.


Auswertungen zeigen, dass Stahlwerke im Schnitt für 30 Euro über den BDSV-Lagerverkaufspreisen kaufen. Demzufolge müsste der Stahlschrottpreis für die Richtsorte 2 aktuell bei etwa 260 Euro je Tonne liegen. Das ist erheblich mehr als im Dezember 2015, als für Stahlneuschrott gemäß einer Erhebung der Wirtschaftsvereinigung Stahl 176,30 Euro bezahlt wurde.

Der Schrottpreis für Mischschrott bei Schrotthändlern kletterte um 10 Euro auf 110 Euro je Tonne. Es ist bereits der zweite Anstieg im laufenden Monat. Ende April wurde für Mischschrott lediglich 80 Euro bezahlt. Scherenschrott mit einer Dicke von 3 bis 6 Millimeter stieg von 90 Euro im April auf aktuell 130 Euro.