10.05.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Die Stahlpreise für warmgewalzten Stahl klettern in Europa auf Höchstmarken. Im Norden stieg Warmband per 22. April um 10 Euro auf 375 Euro je Tonne, meldet "The Steel Index". Einen solchen Verkaufspreis konnten die Stahlproduzenten bei ihren Abnehmern zuletzt im September 2015 durchsetzen.

Hintergrund der anziehenden Stahlpreisentwicklung waren gestiegene Verkaufspreise für Warmband (Hot-Rolled Coil, HRC) in China und den USA, heißt es auf "scrapregister.com". Dadurch habe der auf den europäischen Markt kommende Importstahl an preislicher Wettbewerbsfähigkeit eingebüßt.


In Südeuropa stieg der Stahlpreis für Warmband um 7 Euro auf 363 Euro je Tonne. Spekulationen schießen ins Kraut, wonach der süditalienische Stahlproduzent Ilva eine Preiserhöhung auf 400 Euro plane. Bereits mit dem aktuellen Niveau von 363 Euro ist der Stahlpreis in Südeuropa auf dem höchsten Stand seit Juli 2015.