Schrottpreise und Schrottmarkt im April 2022

30.03.22

Schrottpreise und Schrottmarkt im April 2022

Stahlschrott

RegionStahlpreisDatumQuelle
E8 Deutschland580 EURMärz 22Kallanish
E40 Deutschland540-550 EURMärz 22Kallanish
E3 Deutschland530 EURMärz 22Kallanish

Die Stahlschrottpreise werden laut Händlern im April 2022 mit angezogener Handbremse um 20 Euro je Tonne steigen. Im März waren sie in Deutschland und Frankreich um 90-100 Euro hochgeschossen. Auch der Exportpreis wird wegen einem geringen Schrottaufkommen hoch bleiben.

"Für April sehen europäische Schrotthändler E8 bei 600 Euro", meldet Kallanish. Auf dem Schrottmarkt geht es aktuell recht ruhig zu. Gleichwohl steigen die Neuschrottpreise, was einem geringen Schrottaufkommen geschuldet ist.

Wegen des Kriegsausbruchs in der Ukraine standen die Automobilhersteller plötzlich ohne Kabelbäume da. Einer der wichtigsten Zulieferer der Autohersteller musste seine Produktion in der Ukraine aussetzen.

"Der Schrotthandel registriert entsprechend einen wieder einmal stark reduzierten Schrottoutput bei den Automobilherstellern und ihren Zulieferern", resümiert Euwid Recycling und Entsorgung.

Liniendiagramm Stahlschrottpreis Deutschland 2018-2022

Der vom BDSV ermittelte Lagerveraufspreis für Stahlneuschrott (Sorte 2/8) lag im März bei 534 Euro. Das waren 70 Euro mehr als im Februar. Gegenüber dem Vorjahresmonat ist die Schrottpreisentwicklung um 58% gestiegen. Im März 2021 hatte der Stahlneuschrottpreis 338 Euro betragen.

Stahlschrott Exportpreis

RegionStahlpreisDatumQuelle
HMS via Belgium510 EUR28.03.22Kallanish
HMS via Niederlande515-525 EUR28.03.22Kallanish
HMS Türkei cfr657,50 USD24.03.22Platts

Im Schrottexport ist es gegenwärtig ruhig. Türkische Käufer halten sich zurück. Entsprechend gibt es auf Seiten der Exporteure in Belgien und Niederlande keine Notwendigkeit Schiffsladungen zu füllen.

Der an der Londoner Metallbörse (LME) gehandelte Kontrakt, der den türkischen HMS-Schrottpreis abbildet, notierte zuletzt bei 658 US-Dollar je Tonne und stimmte damit mit dem Spotmarktpreis überein. Ende Februar 2022 war er bei 570 USD.

Der erwartete Anstieg der europäischen Stahlschrottpreise um 20 Euro je Tonne im April 2022 sowie die Rückkehr türkischer Käufer, die Schrottlieferungen für Mai zu beschaffen haben, dürfte den Exportpreis für Stahlschrott hoch halten.

Erläuterungen:
E2: Schwerer Stahlneuschrott, stärker als 3 mm
E8: Leichter Stahlneuschrott bis zu einer Stärke von 3 mm
E40: Shredderstahlschrott, Stahlaltschrott in Stücke zerkleinert
HMS: (Heavy Melting Scrap, HMS 1/2, gemischt im Verhältnis 80:20)

Empfohlener Beitrag

Stahlpreis Prognose: Etwas runter und deutlich hoch