Aktuelle Betonstahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

16.03.24

Aktuelle Betonstahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Langstahlproduzenten haben wegen sinkenden Stahlschrottpreisen tiefere Herstellkosten, was einen leichten Preisrückgang bei Beton- und Walzstahl nach sich zieht. Aktuell liegt die Spanne für Betonstahl (Rebar) aus nordeuropäischen Hochöfen bei 645-660 Euro je Tonne. Das waren laut Fastmarkets 5 Euro weniger als in der Vorwoche.

"Die einzig gute Nachricht für Stahlhersteller dieser Tage könnten fallende Rohstoffpreise sein. Für Eisenerz und Schrott gehen diese runter, heißt es im aktuellen Stahlmarkt-Ausblick der internationalen  Rebar-Produzenten und Exporteure (Irepas).

Die Bautätigkeit von Wohnimmobilien in Nordeuropa ist eingebrochen. Laut einem deutschen Stahlkäufer gebe es deswegen keine Nachfrage für Langerzeugnisse. Die Stahlpreise für nordeuropäischen Walzdraht waren per 13. März unverändert bei 645-660 Euro.

Auf dem für Stahläufer aus Österreich und der Schweiz interessanten italienischen Markt liegen die Betonstahlpreise bei 625-645 Euro (-5 Euro).

Ausblick

Europas geringe Wirtschaftsaktivität habe laut Irepas den Umlauf von Stahlschrott verringert. Zum einen fällt aufgrund der schwachen Konjunktur generell weniger Schrott an. Zum anderen fragen Stahlhersteller wegen gesunkener Nachfrage für ihre Erzeugnisse weniger Schrott nach.

Der türkische Exportpreis für homogenen Eisen- und Stahlschrott (Heavy Melting Steel, HMS 1/2) sank von 416 US-Dollar auf 390 Dollar in der zweiten Februarhälfte. Aus der EU stammendes HMS sei in in der ersten Märzwoche für 372 Dollar verkauft worden, meldet Kallanish.

Laut Klöckner & Co. sind Konjunktur und Stahlmarkt dabei sich zu erholen. Der Duisburger Stahlhändler, dessen Kunden hauptsächlich aus der Bauindustrie und dem Maschinen- und Anlagenbau kommen, schreibt in seinem Geschäftsbericht vom 13. März:

"Für das Jahr 2024 erwartet Klöckner & Co (...) eine deutlich höhere Nachfrage in den wesentlichen Absatzmärkten in Europa und Nordamerika. Entsprechend prognostiziert das Unternehmen einen deutlich steigenden Absatz und Umsatz."

Basierend auf diesem Ausblick wird der gegenwärtige Rückgang der Beton- und Walzdrahtpreise von kurzer Dauer sein.

Mehr erfahren:
Stahlpreis Diagramme einsehen

Empfohlener Beitrag

Stahlpreis Prognose: Etwas runter und deutlich hoch