Aktuelle Betonstahlpreise je Tonne (1.000 kg)

23.06.22

Aktuelle Betonstahlpreise je Tonne (1.000 kg)

Abnehmer von Baustählen atmen auf: Der Betonstahlpreis fällt 83 Euro auf 1.025 Euro je Tonne. Es ist der stärkste Rückgang der Betonstahlpreisentwicklung im 2. Quartal 2022. Der Pfeil zeigt für die kommenden Woche nach unten.

Fallende Stahlschrottpreise, eine schwache Nachfrage gepaart mit abwartenden Kunden seien ausschlaggebend für den Preisrückgang bei Betonstahl gewesen, meldet Fastmarkets.

Der Betonstahlpreis schoss auf ein Rekordhoch bei 1.323 Euro je Tonne am 27. April 2022 hoch. Seitdem sank die Preisentwicklung 23%. Der Stahlpreis für das Flacherzeugnis Warmbreitband fiel mit 39% deutlich stärker.

Diagramm Betonstahlpreis Auf und Ab 1. Hälfte 2022

In Deutschland ansässige Stahlhersteller haben Schrotthändlern im Juni einen Preisabschlag von 95-125 Euro je Tonne abgerungen.

Die Talfahrt der Stahlschrottpreise dürfte sich im Juli wegen eines "globalen Abwärtstrends" und der schwachen Nachfrage für Stahlfertigerzeugnisse in der EU fortsetzen, meldet Fastmarkets unter Verweis auf Marktkreise.

In Italien können Betonstahlabnehmer das Material für 890 Euro je Tonne kaufen. Der Betonstahlpreis sank hier zum ersten Mal im laufenden Jahr unter die Schwelle von 900 Euro.

Zu tief gefallen

Europaweit sei die Betonstahlnachfrage derzeit schwach. Hersteller in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien würden pro Bestellung nur ein bis zwei LKW-Ladungen verkaufen, berichtet Kallanish.

Anders als die Hersteller von Flacherzeugnissen sind die von Langerzeugnissen forscher. Sie machen keinen Hehl daraus die Produktion zu kürzen, um der Talfahrt der Preise ein Ende zu setzen.

Einige Betonstahlhersteller würden bereits in diesem Monat beginnen den Ausstoß zu verringern, um dann im August die Produktion komplett auszusetzen, meldet Kallanish ferner.

BetonstahlStahlpreis1 WocheDatumQuelle
Nordeuropa950-1.100 €-83 €22.06.22Fastmarkets
Italien880-900 €n/a22.06.22Kallanish

Aktuelle Betonstahlpreise je Tonne 15. Juni 2022

Empfohlener Beitrag

Stahlpreis Prognose: Etwas runter und deutlich hoch