Wird geladen...

25.05.16

Stahlpreise und Stahlmarkt im Mai 2016 - Roundup 14

Auf dem französischen Stahlmarkt kam es Anfang Mai zu einem deutlichen Anstieg des Stahlpreises für warmgewalzten Stahl, meldet die Metallberatungsgesellschaft MEPS. Weil es derzeit in Frankreichs Stahlindustrie kaum Kapazitäten gebe neue Aufträge abzuarbeiten, müsse man von einer weiteren Erhöhung des Stahlpreises im Juni ausgehen.

Aktuelle Altmetallpreise je kg - Ankauf Schrotthändler

Aluminium
0,43-0,55 Euro/kg
Ø = 0,49 Euro/kg (0,49)
Aluminiumschrott gemischt max. 5% Stahlanhaftungen
z. B. Gehäuse, Stangen, Profile (nicht blank)

Blei
0,92-1,00 Euro/kg
Ø = 0,97 Euro/kg (0,97)
Bleischrott ohne Anhaftungen
z. B. Wuchtgewichte, Gardinengewichte, Bleiblech, Bleirohre

Stahlpreise und Stahlmarkt im Mai 2016 - Roundup 13

Das Geschäftsklima in Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland hat sich zum dritten Mal in Folge verbessert. "Die Erwartungen hellten sich merklich auf. Die Produktionspläne bleiben expansiv. Einen deutlichen Beitrag lieferten die Investitionsgüterhersteller", berichtet der Chef des Ifo-Instituts, Clemens Fuest.

24.05.16

Deutschlands Wirtschaftswachstum ist gut: Bleibt es auch gut?

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) erhöht seine Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft für 2016 von 1,3% auf 1,5% an. Die meiste Dynamik komme vom Konsum und dem stahlintensiven Baugewerbe. Dagegen muss die erfolgsverwöhnte Exportwirtschaft kleinere Brötchen backen. "Derzeit fehlen weltweit die Wachstumstreiber", begründet der DIHK.