23.02.18

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der Stahlpreis für Warmband beträgt 565-580 Euro je Tonne per 21. Februar 2018. Das Angebot an Warmband auf dem EU-Stahlmarkt ist wegen verringertem Stahlausstoß des italienischen Produzenten Ilva recht knapp. Die Verkäufer können aber nicht schalten und walten wie sie gerne möchten. Das Ifo-Geschäftsklima für das Produzierende Gewerbe und die Bauwirtschaft signalisiert ein Ende von Hochkonjunktur und hoher Stahlnachfrage.

22.02.18

Stahlpreis Ausblick: Warmband > 600 €, Kaltband > 700 €/Tonne

Deutsche Industrieunternehmen müssen für Stahl deutlich mehr auf den Tisch legen. "In der Industrie trugen vor allem die gravierenden Lieferengpässe zum Anstieg der Einkaufspreise bei", heißt es einem Einkaufsmanager-Bericht von IHS Markit für Februar. Das spricht dafür, dass warmgewalzten Stahl demnächst über 600 Euro und kaltgewalzten Stahl über 700 Euro je Tonne steigen wird.

21.02.18

Optimale Zeit um Stahlpreise zu erhöhen

Die europäischen Stahlpreise setzen im Februar 2018 ihren Höhenflug fort. Auf dem deutschen Stahlmarkt lässt die Lage für Stahlproduzenten als beinahe optimal beschreiben. Der Auftragseingagn für die gesamte erste Jahreshälfte sei gesichert, berichtet die Metallberatungsgesellschaft MEPS. Einziger Wermutstropfen: Die Verkaufspreise sind noch nicht so hoch, wie von Stahlproduzenten angepeilt.