Mai 2023

30.05.23

Stahlpreis Prognose: Im Juni runter, dann seitwärts

Der Stahlpreis für warmgewalzten Stahl wird im Juni auf 700 Euro je Tonne sinken, erwartet ein Stahl-Service-Center. "Die Nachfrage ist nicht gut. Händler können länger abwarten als die Hersteller."

27.05.23

Aktuelle Betonstahlpreise je Tonne (1.000 kg)

Die Stahlpreise für Langerzeugnisse sind in einem zähen Abwärtstrend, und so sinkt der Betonstahlpreis auf 630-670 Euro je Tonne. Bewehrungen (Rebar) aus nordwesteuropäischen Hochöfen sind so günstig wie zuletzt vor zweieinhalb Jahren.

18.05.23

Stahlpreis Prognose 2023: Es geht abwärts

Die Entwicklung der Stahlpreise zeigt in Deutschland nach unten. In der Erwartung sinkender Preise üben sich Käufer von Flach- und Langerzeugnissen trotz sukzessiver Angebotsverknappung der Stahlhersteller in Zurückhaltung.

15.05.23

Stahl wird günstiger feilgeboten - den Käufern gefällt's

Der chronische Anstieg der Flachstahlpreise wird zügig rückgängig gemacht. Die Langstahlpreise für Bewehrungen werden von einem Abwärtstrend in die Tiefe gezogen. Die Preisspirale nach unten hat ihren Tiefpunkt noch nicht erreicht.

08.05.23

Stahlpreise und Stahlmarkt im Mai 2023

Die Stahlpreise für Flacherzeugnisse sinken mit einem so hohen Tempo wie seit acht Monaten nicht mehr. Warmband ist wegen einer Nachfrageflaute in der Industrie zu teuer. Entsprechend hoch sind die Chancen, dass der Warmbandpreis demnächst mit einer sieben beginnt.

02.05.23

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg): Es geht runter

Der Stahlpreis für warmgewalzten Stahl sinkt in Westeuropa um 17 Euro auf 840 Euro je Tonne, meldete Steel Benchmarker per 24. April. Es ist der erste größere Rückgang der im 2-Wochen-Rhythmus erhobenen Stahlpreisentwicklung im laufenden Jahr. Geht es weiter abwärts?

Empfohlener Beitrag

Stahlpreis Prognose: Etwas runter und deutlich hoch