August 2016

30.08.16

Stahlpreis Ausblick: Hüttenbetreiber wahren Preisanstieg

Stahlproduzenten werden nicht wieder auf Los zurückgeschickt. Ein Teil des steilen Anstiegs der Stahlpreise dürfte kaum rückgängig zu machen sein, sagen die Stahlexperten von MEPS. "Wir erwarten nicht, dass die weltweiten Stahlpreise auf die Niveaus von Ende 2015/Anfang 2016 zurückfallen", heißt es in einem aktuellen Analyse der Metallberatungsgesellschaft.

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Die Stahlpreise für warmgewalzten Stahl sind über den Sommer weiter gesunken: In Nordeuropa fiel Warmband per 15. Juli 2016 um 9 Euro auf 415 Euro je Tonne, meldet "The Steel Index". In Südeuropa ging es 3 Euro auf 406 Euro bergab. Umfragebasierte Stahlpreise für Nordeuropa sind im Gleichlauf mit denen für Westeuropa.

29.08.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg) - Westeuropa/USA

Warmband wird in Westeuropa teurer. Nach drei Rückgängen in Folge kommt es in Deutschland, Frankreich und Benelux zu einem Anstieg um 11 Euro auf 424 Euro je Tonne, wie aus einer aktuellen Preiserhebung von "Steel Benchmarker" hervorgeht. Das 2-Jahreshoch von Mitte Juni 2016 bei 439 Euro rückt näher.

26.08.16

Aktuelle Altmetallpreise je kg - Ankauf Schrotthändler


Aluminium
0,55-0,68 Euro/kg
Ø = 0,62 Euro/kg
Aluminiumschrott gemischt max. 5% Stahlanhaftungen
z. B. Gehäuse, Stangen, Profile (nicht blank)

25.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Donnerstag, 25. August 2016

Die Stimmung im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland hat sich im August verschlechtert: "Die Industriefirmen waren mit ihrer aktuellen Geschäftslage weniger zufrieden. Auch die Erwartungen trübten sich merklich ein und fielen unter ihren langfristigen Durchschnitt. Vor allem der Auftragseingang war rückläufig", meldet das Ifo-Institut.

24.08.16

Aktuelle Schrottpreise je Tonne (1.000 kg)

Die Stahlschrottpreise steigen im August auf breiter Flur. Der Schrottpreis für Stahlneuschrott der Sorte 2/8 erhöht sich um 11,30 Euro auf 165,10 Euro je Tonne. Der durchschnittliche Lagerverkaufspreis für Stahlaltschrott klettert von 141 Euro auf 151 Euro, wie die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) mitteilt.

23.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Dienstag, 23. August 2016

Deutschlands Industriesektor bleibt auf Wachstumskurs. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) der Forschungsfirma Markit liegt im August bei 51,8 Punkte und damit knapp 2 Zähler über der Wachstumsschwelle. Von einem solchen Wert kann Frankreichs Produzierendes Gewerbe nur träumen. Hier sinkt der PMI-Index auf 48,5 Zähler. Die Industrie ist am Schrumpfen.

22.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Montag, 22. August 2016

Salzgitter und ThyssenKrupp seien in Gesprächen über einen Zusammenschluss, meldet der Informationsdienst Platts. Die Bundesregierung, die sich einen starken deutschen Stahlproduzenten wünsche, hätte das Ganze angestoßen, will Platts erfahren haben. Der Bericht stimme nicht und entbehre jeder Grundlage, teilt die Salzgitter-Konzernleitung daraufhin mit. ThyssenKrupp dementiert hingegen nicht.

19.08.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der durchschnittliche Stahlpreis für Warmband aus den Hochöfen von Herstellern wie ArcelorMittal und ThyssenKrupp lag am 1. Juli 2016 bei 425 Euro je Tonne, meldet "The Steel Index". Das waren 10 Euro weniger als in der zum 24. Juni 2016 endenden Woche. In Südeuropa sank der Warmbandpreis die vierte Woche in Folge auf 410 Euro.

18.08.16

Aktuelle Altmetallpreise je kg - Ankauf Schrotthändler


Aluminium
0,55-0,68 Euro/kg
Ø = 0,62 Euro/kg
Aluminiumschrott gemischt max. 5% Stahlanhaftungen
z. B. Gehäuse, Stangen, Profile (nicht blank)

17.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Mittwoch, 17. August 2016

Der Stahlpreis und der Eisenerzpreis klettern auf frische Hochs. Der in Shanghai gehandelte Betonstahlkontrakt erreicht mit 2.629 Yuan (350 Euro) je Tonne den höchsten Stand seit viereinhalb Monaten. Eisenerz prescht auf knapp 62 US-Dollar vor, nachdem Australiens Bergbauriese BHP Billiton erklärt, dass für die Entwicklung der Rohstoffpreise das Schlimmste vorbei sei.

16.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Dienstag, 16. August 2016

Die Stahlproduzenten aus der zweiten Reihe glänzen mit guten Zahlen. "Wir können mit Zuversicht nach vorne blicken", sagt Salzgitter-Vorstandschef Heinz Jörg Fuhrmann. Die Anti-Dumping-Initiativen der EU zeigten erste positive Wirkung. Der Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach ist nach drei verlustreichen Quartalen wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Von einer Trendwende wollen beide Unternehmen aber noch nicht sprechen.

15.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Montag, 15. August 2016

Die Stimmung in der deutschen Industrie habe sich "spürbar verbessert", schreibt die Deutsche Bundesbank in ihrem aktuellen Monatsbericht. Nach einer kleinen Wachstumsdelle im 2. Quartal sehen die Währungshüter eine stärkere Dynamik: "Die deutsche Wirtschaft dürfte auch im Sommer im Einklang mit der recht kräftigen konjunkturellen Grundtendenz expandieren." Besonders erfreulich ist, dass sich der Konsumaufschwung auf das Produzierende Gewerbe verbreitert.

Diagramme Stahlpreisentwicklung - Unterschied Europa China

12.08.16

Kommt der Stahlpreis-Anstieg für ThyssenKrupp zu spät?

"Ich würde nicht sagen, dass es mit den Stahlpreisen weiter nach oben geht", erklärt der Finanzchef von ThyssenKrupp, Guido Kerkhoff, laut einer Reuters-Agenturmeldung. Sein Chef, Heinrich Hiesinger, klingt vorsichtig optimistisch. Er meint: "Wir verzeichnen jetzt erste Verbesserungen bei den Roh- und Werkstoffpreisen. Dies wird sich günstig auf die weitere Ergebnisentwicklung auswirken."

11.08.16

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg) - Westeuropa/USA

Der Stahlpreis für Warmband in Deutschland, Frankreich und Benelux setzt im August seine Abwärtsbewegung fort: Er sank von 415 Euro je Tonne am 25. Juli 2016 auf 413 Euro am 8. August 2016, wie aus einer aktuellen Preisliste von "Steel Benchmarker" hervorgeht. Es ist bereits der dritte Rückgang der im 2-Wochen-Rhythmus aufgezeichneten Stahlpreisentwicklung.

10.08.16

Aktuelle Altmetallpreise je kg - Ankauf Schrotthändler


Aluminium
0,55-0,68 Euro/kg
Ø = 0,62 Euro/kg
Aluminiumschrott gemischt max. 5% Stahlanhaftungen
z. B. Gehäuse, Stangen, Profile (nicht blank)

09.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Dienstag, 9. August 2016

Höhere Stahlpreise bei mehr Bestellungen: Der Ausblick für die deutsche Stahlindustrie hellt sich spürbar auf. Im 2. Quartal 2016 lagen die Bestellungen für Walzstahlprodukte wie Warmband um 12,5% höher als im 2. Quartal 2015, teilt die Wirtschaftsvereinigung Stahl mit. Das Plus fiel viermal so groß aus wie im 1. Quartal 2016, als die Auftragseingänge um 3% gestiegen waren.

08.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Montag, 8. August 2016

Der Eisenerzpreis steigt mit 60,90 US-Dollar je Tonne auf den höchsten Stand seit drei Monaten. China hat seine Eisenerzimporte im Juli 2016 überraschend deutlich um 8,3% auf 88,40 Millionen Tonnen erhöht. Dank des jüngsten Anstiegs ist der zentrale Rohstoff für die Stahlproduktion um 10 Dollar teurer als Mitte Juni 2016. Der neben der Stahlproduktion auch im Abbau von Eisenerz tätige ArcelorMittal-Konzern profitiert. Die Aktie steigt auf ein 10-Monatshoch bei 5,90 Euro.

05.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Freitag, 5. August 2016

Deutsche Industriefirmen haben überraschend wenige neue Orders eingesammelt. Der Auftragseingang lag im Juni 2016 um 0,4% niedriger als im Mai 2016, meldet das Statistische Bundesamt. Die Bestellungen aus der Eurozone brachen um 8,5% ein. Aus dem restlichen Ausland stiegen die Auftragseingänge hingegen um 3,8%, während es im Inland ein Plus von 0,7% gab.

03.08.16

Stahlpreis Prognose 2017: Experten sehen Aufwärtsbewegung

Der Stahlpreis für Warmband ist in der ersten Hälfte 2016 in Westeuropa von 321 Euro auf 424 Euro je Tonne (+32,09%) nach oben geklettert. Eine separate Preiserhebungen für Nordeuropa zeigt einen Anstieg von 315 Euro auf 435 Euro (+38,09%). Gemäß einer aktuellen Stahlpreis Prognose von BMI, einem Research-Arm der Ratingagentur Fitch, kommt eine Verlangsamung, ehe es 2017 weiter nach oben geht.

02.08.16

Aktuelle Altmetallpreise je kg - Ankauf Schrotthändler

Stand: 2. August 2016, Veränderung gegenüber 8. Juli 2016

Aluminium
0,55-0,68 Euro/kg
Ø = 0,62 Euro/kg (-0,01 Euro)
Aluminiumschrott gemischt max. 5% Stahlanhaftungen
z. B. Gehäuse, Stangen, Profile (nicht blank)

Blei
0,99-1,01 Euro/kg
Ø = 1,00 Euro/kg (-0,01 Euro)
Bleischrott ohne Anhaftungen
z. B. Wuchtgewichte, Gardinengewichte, Bleiblech, Bleirohre

01.08.16

Stahlpreise und Stahlmarkt: Montag, 1. August 2016

Die deutsche Industrie blieb im Juli 2016 auf Wachstumskurs. Das Tempo hat sich allerdings verringert. "Einer der Gründe für das leicht verlangsamte Geschäftswachstum war das verringerte Auftragsplus", erklären Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und das Forschungsinstitut IHS Markit. Im Vergleich zu den anderen großen Ländern in Europa ist Deutschland in einer ziemlich guten Verfassung.

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg) - Westeuropa/USA

Der Stahlpreis für Warmband in Deutschland, Frankreich und Benelux pendelte sich Ende Juli 2016 bei 415 Euro je Tonne ein. Gemäß einer aktuellen Preisliste von "Steel Benchmarker" hat sich der Warmbandpreis zwischen dem 11. Juli und 25. Juli nicht verändert, nachdem er in den vorausgegangenen vier Wochen von 439 Euro über 424 Euro auf 415 Euro gefallen war.

Empfohlener Beitrag

Stahlpreis Prognose: Etwas runter und deutlich hoch