Juni 2015

30.06.15

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der Stahlpreis für warm gewalzten Stahl sinkt in Nordeuropa um 3 Euro auf 388 Euro pro Tonne. In Südeuropa geht es um 2 Euro auf 377 Euro nach unten, wie aus einer aktuellen Referenzpreisliste von "The Steel Index" per 28. Juni 2015 hervorgeht. Besser ist die Lage in den USA, wo Warmband um 4 Dollar auf 466 Dollar steigt.

26.06.15

Stahlpreise und Stahlmarkt im Juni 2015 - Deutschland III

Deutsche Abnehmer von warm gewalzten Stahl fordern von den Stahlproduzenten niedrigere Verkaufspreise. Vor allem die Stahl-Service-Center drängten auf Preisnachlässe, berichtet die Metallberatungsgesellschaft MEPS. Aufgrund von Überkapazitäten kämpften die Distributoren nach wie vor mit niedrigen Wiederverkaufspreisen.

24.06.15

Stahlpreise und Stahlmarkt im Juni 2015 - Update 3

Die weltweite Rohstahlproduktion fiel im Mai 2015 um 2,1 Prozent geringer aus als im Mai 2014. Insgesamt wurden 139,31 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt, wie der Weltstahlverband Worldsteel mitteilt. In den ersten fünf Monaten des Jahres lag die Produktion mit 689,04 Millionen Tonnen um 1,9 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum.

Diagramme Stahlpreisentwicklung (Euro pro Tonne)

23.06.15

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der Stahlpreis für warm gewalzten Stahl sinkt in Nordeuropa um 1 Euro auf 391 Euro je Tonne. In Südeuropa klettert der Warmbandpreis um 2 Euro auf 379 Euro, wie aus einer aktuellen Referenzpreisliste von "The Steel Index" per 21. Juni hervorgeht. In den USA geht es um 4 Dollar auf 462 Dollar nach oben.

22.06.15

Aktuelle Stahlpreise und Schrottpreise

Der Stahlpreis für Altschott sinkt im Juni um 0,54 Prozent auf 203,80 Euro pro Tonne. Nachdem der von der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) ermittelte durchschnittliche Lagerverkaufspreis im April und Mai ansteigen konnte, kommt es zu einem leichten Rückgang.

18.06.15

Stahlpreise und Stahlmarkt im Juni 2015 - Deutschland II

Deutschlands Rohstahlproduktion lag im Mai 2015 um 5,4 Prozent niedriger als im Mai 2014. Insgesamt wurden 3,71 Millionen Tonnen Rohstahl produziert, teilt die Wirtschaftsvereinigung Stahl mit. Von einer Abkühlung der Stahlkonjunktur könne aber keine Rede sein. Die rückläufige Produktion geht auf den in diesem Jahr mit Feiertagen durchsiebten Kalendermonat Mai zurück.

16.06.15

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Die europäischen Stahlpreise für warm gewalzten Stahl geben erneut nach. In Nordeuropa sinkt der entsprechende Stahlpreis um 4 Euro auf 392 Euro pro Tonne, wie aus einer Referenzpreisliste von "The Steel Index" per 14. Juni 2015 hervorgeht. In Südeuropa geht es um 2 Euro auf 377 Euro runter. In den USA bleibt es mit 458 Dollar auf dem Niveau der Vorwoche.

11.06.15

Aktuelle Stahlpreise und Schrottpreise

Kupferverkäufer schauen in die Röhre. Der Kupferschrottpreis für hochwertigen Kupferdraht (Millberry) sinkt auf 4,55 Euro je Kilogramm (kg). Vor einem Monat lag der Tagespreis noch bei bis zu 4,90 Euro. Ursache ist ein rapider Rückgang des Kupferpreises auf dem Weltmarkt. Er sank seit Anfang Mai von 6.481 Dollar (5.793 Euro) auf 5.910 Dollar (5.260 Euro) je Tonne (1.000 kg).

09.06.15

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Die Stahlpreise für warm gewalzten sinken in Europa auf breiter Flur. In Nordeuropa geht es um 2 Euro auf 396 Euro pro Tonne nach unten, wie aus einer Referenzpreisliste von "The Steel Index" per 7. Juni 2015 hervorgeht. Um 7 Euro auf 379 Euro fällt der Warmbandpreis in Südeuropa. In den USA verteuert sich warm gewalzter Stahl um 3 Dollar auf 458 Dollar.

05.06.15

Stahlpreise und Stahlmarkt im Juni 2015 - Update 2

Die Stahlpreise für nordeuropäisches Warmband (Hot-Rolled Coil) liegen nach wie vor unter 400 Euro pro Tonne. In der letzten Woche wurden die meisten Transaktionen für 390-395 Euro pro Tonne (ab Werk) abgewickelt, melden The Steel Index / Shanghai Metals Market.

04.06.15

Stahlpreise und Stahlmarkt im Juni 2015 - Deutschland

Die deutsche Industrie muss kleinere Brötchen backen. Die Stimmung unter den Einkaufsmanagern des produzierenden Gewerbes trübt sich ein. Der von dem Forschungsinstitut Markit erhobene Einkaufsmanagerindex (PMI) sinkt auf 51,1 Zähler. Nach 52,8 Punkten im März 2015 und 56,5 Zählern im Februar 2014 ist der Index kurz davor unter die Wachstumsschwelle von 50 Punkten abzutauchen. Hintergrund sei die schwache Investitionstätigkeit deutscher Unternehmen, sagen Volkswirte.

02.06.15

Aktuelle Stahlpreise pro Tonne (1.000 kg)

Der Stahlpreis für warm gewalzten Stahl (Hot-Rolled Coil) steigt in Nordeuropa um 5 Euro auf 398 Euro pro Tonne per 31. Mai 2015, wie eine aktuelle Referenzpreisliste von The Steel Index zeigt. In Südeuropa geht es im Vergleich zur Vorwoche um 1 Euro auf 386 Euro nach oben, in den USA um 2 Dollar auf 455 Dollar nach unten.

01.06.15

Stahlpreise und Stahlmarkt im Juni 2015

An der Londoner Metallbörse (LME) notiert der Kontrakt für Rohstahl (Steel Billet) mit 275 Dollar (250 Euro) auf dem tiefsten Stand seit anderthalb Jahren. US-Warmband sinkt von 479 Dollar auf 464 Dollar. Der in Shanghai meistgehandelte Kontrakt für Baustahl fällt um 10 Yuan auf 2.349 Yuan (347 Euro).

Empfohlener Beitrag

Stahlpreis Prognose: Etwas runter und deutlich hoch